Kolumne in der SUPERillu: "Türkei baut Flughafen und U-Bahn schneller"

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Günther Gebauer (Donnerstag, 20 Oktober 2016 21:49)

    Deutschland ist sehr mit sich und seinen so nebensächlichen Befindlichkeiten beschäftigt, kritisiert permanent andere Nationen und verpasst damit den Anschluss an andere Volkswirtschaften. Wann wagt sich ein führender deutscher Politiker aus der Deckung und rüttelt, so wie einst Roman Herzog, die Bürger unseres Landes wach, ohne den parteipolitischen Filter einzusetzen?
    Lasst auch endlich denn nutzlosen Ost-/West-Sch... weg. Er wird die Menschen unseres Vaterlandes nie zusammen führen. Einerseits wollen wir ein starkes Europa, andererseits gelingt es uns nicht, die deutsche Einheit tatsächlich zu vollenden.
    Deutschland kann mit Stolz auf seine Vergangenheit blicken. Lassen wir uns diesen Blick nicht von linken oder rechten Wirrköpfen trüben!
    Noch eine Frage: Wie stark ist eigentlich die Kontrolle der deutschen Justiz durch unser Parlament, um Missstände wie am Berliner Flughafen BER zu verhindern?

  • #2

    Heidrun Schöne (Samstag, 22 Oktober 2016 19:18)

    Lieber Arnold Vaaz, ich warte schon immer auf deine Kolumne sie ist immer voller Wahrheit gespickt mit Ironie und verfeinert mit sehr feinsinnigem Spott. Nun hast du schon wieder mitten ins schwarze getroffen. Liest Angela merkel diese auch ? Vieleicht greift sie dann mal durch nicht das jeder von den unfähigen Bauleitern und OB's die was dazu beigetragen haben dass der BER einen Lachnummer wird, auch noch honoriert werden. Made in Germany ist schon lange nicht mehr das was es mal war. Mach also weiter so vieleicht lesen auch die, die hier angesprochen sind mal die Kolumne. Ändern werden sie nichts aber vieleicht fühlen sie sich wenigsten ein bissel schlecht. Freundliche Grüße