Aktuelles

Do

12

Apr

2018

Kolumne in der SUPERillu: "Der neue Streit um Hartz IV - das sagen unsere Kolumnisten"

0 Kommentare

Do

29

Mär

2018

Kolumne in der SUPERillu: "Wie soll sich Deutschland gegenüber Putin verhalten?"

2 Kommentare

Do

15

Mär

2018

Kolumne in der SUPERillu: "Vorbild Schweiz? Sollen auch ARD und ZDF reformiert werden?"

3 Kommentare

Mi

07

Mär

2018

"Voll der Osten. Das Leben in der DDR" - Plakatausstellung im Bürgerbüro der Landtagsabgeordneten Aline Fiedler

Bild: Aline Fiedler
Bild: Aline Fiedler

Im Bürgerbüro der Landtagsabgeordneten Aline Fiedler, Chemnitzer Straße 115 in 01187 Dresden kann bis zum 30. Juni die Plakatausstellung der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur mit dem Titel „Voll der Osten. Das Leben in der DDR“ besucht werden. Auf 20 Plakaten werden mehr als 100 Fotografien von Harald Hauswald aus den 1980er Jahren gezeigt. Arnold Vaatz eröffnete am 07. März mit einem Bericht über seine Lebenserfahrungen in der DDR die Ausstellung.

0 Kommentare

Mo

05

Mär

2018

Besuch der Polizeihubschrauberstaffel Dresden

mehr lesen 0 Kommentare

Do

01

Mär

2018

Kolumne in der SUPERilllu: "Sollen Fußballvereine Einsätze der Polizei bei Fan-Randale selbst zahlen?"

2 Kommentare

Fr

16

Feb

2018

Sonderparteitag der Dresdner CDU zur Abstimmung über den Koalitionsvertrag

Auf einem Sonderparteitag der Dresdner CDU konnten am Freitag-Abend dem 16.02. die Mitglieder des Kreisverbandes über den Koalitionsvertrag abstimmen und damit den Delegierten für den Bundesparteitag Ende Februar in Berlin einen Auftrag zur Zustimmung oder Ablehnung mit auf den Weg geben. Bundestagsabgeordneter Arnold Vaatz berichtete von den Verhandlungen und stellte die Ergebnisse der verschiedenen Themenbereiche aus Sicht der CDU vor. Knapp 130 Mitglieder folgten der Einladung. Nach einer langen und intensiven Diskussion stimmte die Dresdner CDU mit leichter Mehrheit für eine Zustimmung für den Koalitionsvertrag.

mehr lesen 1 Kommentare

Do

15

Feb

2018

Kolumne in der SUPERillu: "Was bringt der Koalitionsvertrag für Deutschland?"

0 Kommentare

Do

15

Feb

2018

Diskussionsforum des CDU-Kreisverbandes Bautzen zum Koalitionsvertrag

Am 15. Februar kamen über 50 Mitglieder des CDU-Kreisverbandes Bautzen zu einem Diskussionsforum zum Koalitionsvertrag nach Pulsnitz. Arnold Vaatz MdB schilderte die Verhandlungen aus seiner Sicht als Mitglied der Hauptverhandlungsrunde und der Fachgruppe Verkehr. Er verteidigte den Vertrag, da in etlichen Bereichen viele Kernforderungen der Union durchgesetzt werden konnten, z.B. bei Verkehr, Familie, Pflege und Rente. Dem stünden aus seiner Sicht auch Fehlentwicklungen z.B. in den Bereichen Energie, Europa oder Asyl gegenüber. Dennoch wird dieser Vertrag für eine stabile Regierungsbildung jetzt gebraucht. Eine weitere Destabilisierung, verstärkt durch die Forderung nach schnellen Personalentscheidungen, gefährde eher das politische System als das es ihr nütze. Die anschließende Diskussion beschäftigte sich mit der "Handschrift" der Union im Koalitionsvertrag, mit den Aussagen zur Wirtschaftspolitik vor allem für die Handwerkerschaft sowie der Generationengerechtigkeit, der Ressortverteilung und der Stärkung der politischen Ränder sowie dem christlichem Anspruch der CDU.

0 Kommentare

Do

08

Feb

2018

Ukrainische Delegation aus Ivano-Frankivsk in Sachsen

mehr lesen 0 Kommentare

Do

01

Feb

2018

Kolumne in der SUPERillu: "Woran die Politiker denken, wenn sie sich an den Mauerfall erinnern"

1 Kommentare

Do

18

Jan

2018

Kolumne in der SUPERillu: "Seit einem Jahr ist Donald Trump US-Präsident. Was ist Ihre Bilanz?"

7 Kommentare

Do

21

Dez

2017

Pressemitteilung: Vaatz/Stübgen/Dr. Schulze: "Diskussion um Braunkohleausstieg nicht auf die CO2-Bilanz reduzieren"

mehr lesen 0 Kommentare

Do

14

Dez

2017

Kolumne in der SUPERillu: "Das grüne Deutschland pfeift auf den Menschen"

3 Kommentare

Fr

08

Dez

2017

Wiederinbetriebnahme der Bahnstrecke Berlin - Dresden

Am 05. Dezember wurde die Bahnstrecke Dresden-Berlin nach 16 Monaten Bauzeit wieder in Betrieb genommen. Pünktlich zum Fahrplanwechsel verkehren die Züge wieder auf dem direkten Weg. Zunächst wird eine Zeitersparnis von 10 Minuten erreicht bis sich die Fahrtdauer zwischen dem Dresdner und Berliner Hauptbahnhof bei Abschluss der Arbeiten auf der gesamten Strecke auf 80 Minuten verkürzt.

0 Kommentare

Do

23

Nov

2017

Kolumne in der SUPERillu: "Die Konsens-Gesellschaft ist ausgereizt"

3 Kommentare

Do

02

Nov

2017

Kolumne in der SUPERillu: "Wieso Lenin leider bis heute aktuell ist"

9 Kommentare

Do

12

Okt

2017

Kolumne in der SUPERillu: "Was mit uns Sachsen wirklich los ist"

8 Kommentare

Mo

25

Sep

2017

Arnold Vaatz wieder in den Bundestag gewählt!

5 Kommentare

Fr

22

Sep

2017

Ihre Erststimme für ein starkes Dresden!

0 Kommentare

Do

12

Apr

2018

Kolumne in der SUPERillu: "Der neue Streit um Hartz IV - das sagen unsere Kolumnisten"

0 Kommentare

Do

29

Mär

2018

Kolumne in der SUPERillu: "Wie soll sich Deutschland gegenüber Putin verhalten?"

2 Kommentare

Do

15

Mär

2018

Kolumne in der SUPERillu: "Vorbild Schweiz? Sollen auch ARD und ZDF reformiert werden?"

3 Kommentare

Mi

07

Mär

2018

"Voll der Osten. Das Leben in der DDR" - Plakatausstellung im Bürgerbüro der Landtagsabgeordneten Aline Fiedler

Bild: Aline Fiedler
Bild: Aline Fiedler

Im Bürgerbüro der Landtagsabgeordneten Aline Fiedler, Chemnitzer Straße 115 in 01187 Dresden kann bis zum 30. Juni die Plakatausstellung der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur mit dem Titel „Voll der Osten. Das Leben in der DDR“ besucht werden. Auf 20 Plakaten werden mehr als 100 Fotografien von Harald Hauswald aus den 1980er Jahren gezeigt. Arnold Vaatz eröffnete am 07. März mit einem Bericht über seine Lebenserfahrungen in der DDR die Ausstellung.

0 Kommentare

Mo

05

Mär

2018

Besuch der Polizeihubschrauberstaffel Dresden

Am 05. März besuchte Arnold Vaatz auf Einladung der Bundesvereinigung fliegendes Personal der Polizei die Hubschrauberstaffel am Standort Dresden. Nach einer Vorführung der technischen Möglichkeiten wurde sich über die bisherige Einsatzerfahrung sowie über notwendige Veränderungen hinsichtlich zukünftiger Einsatzmöglichkeiten und der politischen Unterstützung bei diesem Prozess ausgetauscht.

0 Kommentare

Do

12

Apr

2018

Kolumne in der SUPERillu: "Der neue Streit um Hartz IV - das sagen unsere Kolumnisten"

0 Kommentare

Do

29

Mär

2018

Kolumne in der SUPERillu: "Wie soll sich Deutschland gegenüber Putin verhalten?"

2 Kommentare

Do

15

Mär

2018

Kolumne in der SUPERillu: "Vorbild Schweiz? Sollen auch ARD und ZDF reformiert werden?"

3 Kommentare

Mi

07

Mär

2018

"Voll der Osten. Das Leben in der DDR" - Plakatausstellung im Bürgerbüro der Landtagsabgeordneten Aline Fiedler

Bild: Aline Fiedler
Bild: Aline Fiedler

Im Bürgerbüro der Landtagsabgeordneten Aline Fiedler, Chemnitzer Straße 115 in 01187 Dresden kann bis zum 30. Juni die Plakatausstellung der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur mit dem Titel „Voll der Osten. Das Leben in der DDR“ besucht werden. Auf 20 Plakaten werden mehr als 100 Fotografien von Harald Hauswald aus den 1980er Jahren gezeigt. Arnold Vaatz eröffnete am 07. März mit einem Bericht über seine Lebenserfahrungen in der DDR die Ausstellung.

0 Kommentare

Mo

05

Mär

2018

Besuch der Polizeihubschrauberstaffel Dresden

Am 05. März besuchte Arnold Vaatz auf Einladung der Bundesvereinigung fliegendes Personal der Polizei die Hubschrauberstaffel am Standort Dresden. Nach einer Vorführung der technischen Möglichkeiten wurde sich über die bisherige Einsatzerfahrung sowie über notwendige Veränderungen hinsichtlich zukünftiger Einsatzmöglichkeiten und der politischen Unterstützung bei diesem Prozess ausgetauscht.

0 Kommentare